Orte
Zentraler Informations- und Kommunikationsort der informellen Kreativszene

Dieser von Mythen umwobene geschichtsträchtige Ort wurde von den Eigentümern und Bewohnern in Eigenhilfe behutsam wieder nutzbar gemacht und ist heute Freiraum für Kreativität, der sowohl von lokalen als auch internationalen Künstlern der verschiedensten Sparten genutzt wird.

mehr lesen
Ein spannender Dreiklang aus Mensch, Natur und Technik

Die ehemalige Schutthalde und der angrenzende Wald in Ückendorf (Leithestr./Zufahrt Virchowstr.) sind heute Standort verschiedener Skulpturen, die teilweise Gebäudereste und Grundmauern mit einbeziehen. So ist, dem 1996 entworfenen Konzept folgend, ein spannender Dreiklang aus Mensch, Natur und Technik entstanden. Der Skulpturenwald soll gleichzeitig zum Nachdenken über den Umgang mit den immer zahlreicher werdenden Restflächen anregen.

mehr lesen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Als „längste Galerie weit und breit“ ist der Wissenschaftspark Gelsenkirchen schon seit 1995  ein zentraler Ort im Stadtteil und ein beliebter Treffpunkt im  Kreativ.Quartier Ückendorf.

mehr lesen
Multifunktionshaus Heilig-Kreuz-Kirche

Viele wissen gar nicht, welches große Kleinod sich zwischen Bochumer Straße und Bergmannstraße versteckt: die Heilig-Kreuz-Kirche! 1927 von dem bekannten (Kirchen)Baumeister Josef Franke entworfen, ist sie ein Prunkstück des Backsteinexpressionismus im Ruhrgebiet. 

mehr lesen