Pixelprojekt_Ruhrgebiet Neuaufnahmen 2016/17

-

Duisburg, Im Gleisdreieck, 1972(c) Frank Bruno Napierala
Duisburg, Im Gleisdreieck, 1972(c) Frank Bruno Napierala

Pixelprojekt_Ruhrgebiet wurde im Jahr 2003 auf Initiative von zunächst 27 Fotografinnen und Fotografen in bildnerischer Tradition der Fotografenagentur „Magnum“ als digitale Sammlung fotografischer Positionen gegründet. Ziel ist die Darstellung eines regionalen Gedächtnisses mit den Mitteln der Fotografie und ihrer Autoren im Internet. Als unabhängiges Projekt nimmt es dabei seine Rolle als beobachtendes Instrument regionaler Entwicklungen auch jenseits des Mainstreams und der Großveranstaltungen wahr. Für die Neuaufnahme im Jahr 2016/2017 lagen dem Projekt insgesamt 197 Bewerbungen vor. 20 Fotoserien von 18 Fotografinnen und Fotografen werden in diesem Jahr parallel zur Ausstellung der Neuaufnahmen in die digitale Sammlung des Projektes aufgenommen. Ausschnitte aus allen Serien werden im Original gezeigt und machen die Dimension des sonst nur im Internet sichtbaren Projektes deutlich. 

 

Informationen: 
Öffnungszeiten: mo – fr 6:00 – 19:00 Uhr sowie sa. 07:30 – 17:00 Uhr
Eintritt frei
Info: 0171 8381976 www.pixelprojekt-ruhrgebiet.de

Ort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr. 14

Zurück