Projekte
20. bis 22. August 2020

Das Places _ VR Festival ist Deutschlands erstes Festival für Virtual Reality. Bei dem interdisziplinären Event im Kreativ.Quartier Gelsenkirchen-Ückendorf treffen sich Technologie-Expert*innen, Young Professionals, Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie die breite Öffentlichkeit. Places bietet eine Bühne für die neuesten Innovationen der Extended Reality.

mehr lesen

Wie kann digitale Technologie dabei helfen, Prozesse künstlerischer und kreativer Ko-Produktion zu unterstützen?
Im Projekt futureWork wird diese Frage in den kommenden drei Jahren in der Künstlersiedlung Halfmannshof erforscht.

mehr lesen

Der ℅ - raum für kooperation vergibt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen zwei Co-Working-Stipendien für einen Zeitraum von sechs Monaten. Der Start ist frei wählbar zwischen dem 1. Juli und dem 1. September 2019.

mehr lesen

ON.ARCHITECTURE ist ein visuelles Online-Archiv, das als wissenschaftliches Projekt über Architektur und Stadtraum in Deutschland angelegt ist.

mehr lesen
Festival der freien Künste Gelsenkirchen

Alle zwei Jahre gestaltet die freie Kunst- und Kulturszene Gelsenkirchen ein Festival der szenialen Art: 24 Stunden lang brummt jeweils ein Stadtteil Gelsenkirchen. Der Eintritt ist frei.

mehr lesen
Kunst und Kultur gegen den Klimawandel

Die Stadt Gelsenkirchen ist Teil des Netzwerks C-Change von URBACT geworden, das über das Adaptieren von Good Practice Beispielen Lösungen für eine nachhaltige Stadtgesellschaft entwirft.

mehr lesen
Fotografie-Projekt

Das Fotografie-Projekt bild.sprachen besteht seit 2008 und richtet seinen Blick auf regionale, nationale und internationale Akteure und Projekte.

mehr lesen
digitale Sammlung fotografischer Positionen

Pixelprojekt_Ruhrgebiet wurde im Jahr 2003 auf Initiative von zunächst 27 Fotografinnen und Fotografen in bildnerischer Tradition der Fotografenagentur “Magnum” als digitale Sammlung fotografischer Positionen gegründet. Ziel ist die Darstellung eines regionalen Gedächtnisses mit den Mitteln der Fotografie und ihrer Autoren im Internet. Als unabhängiges Projekt nimmt es dabei seine Rolle als beobachtendes Instrument regionaler Entwicklungen auch jenseits des Mainstreams und der Großveranstaltungen wahr.

mehr lesen