Immobilien Details

Schöner Wohnen im Kreativquartier

Hausansichten Bochumer Straße 136-142 (c) Mila-Marie Est

Du suchst einen Wohn- und Arbeitsraum, in dem du kreativ werden kannst? Du suchst nach einem urbanen und kreativen Umfeld?

Dann bist du genau richtig im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf, mitten im Kreativ.Quartier. Die zentrale Lage mit allen erforderlichen Einrichtungen des täglichen Bedarfs, einer guten Verkehrsanbindung sowie günstigen Mieten sind der entscheidende Vorteil des Quartiers.

Auf der Bochumer Straße und Umgebung befinden sich mehrere Galerien und die Künstlersiedlung Halfmannshof im Grünen ist nicht weit entfernt.

Im Norden des Quartiers schließt sich der Rheinelbepark an, der im Osten zur Halde Rheinelbe ansteigt, die in der Landmarke Himmelstreppe gipfelt. Von hier oben genießt man einen unverstellten Panoramablick über Gelsenkirchen, Wattenscheid und Essen.
Zur Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht man die Gelsenkirchener City sowie den Hauptbahnhof innerhalb weniger Minuten.  Auch die Autobahnen A40 / A42, die Verkehrsschlagadern des Reviers, sind in direkter Umgebung. 

DIE FAKTEN:

Mietwohnungen stehen zur Verfügung, alle davon wurden erst kürzlich modernisiert und Instand gesetzt, einige sogar kern saniert. Alle Wohnungen sind außerdem mit einer Küche ausgestattet. 

Für weitere Informationen oder um in Erfahrung zu bringen ob eine passende Wohnung für Dich dabei ist, wende Dich gerne jederzeit an uns!

 

Kontakt

Mila-Marie Est
SEG – Stadterneuerungsgesellschaft Gelsenkirchen mbH &Co.KG
Bochumer Straße 140/142

45886 Gelsenkirchen

Fon: 0209/92584000
mila-marie.est@seg-gelsenkirchen.de  
www.seg-gelsenkirchen.de

 

Einen ersten Eindruck sowie Impressionen zu unseren Wohnungen finden Sie hier:

 

 

 

 

Rechtlicher Hinweis: Das obige Wohnungsangebot ist eine Information über ein Vermietungsangebot. Die Unterstützung bei der Suche von Interessenten dient lediglich der Förderung der Ansiedlung von Menschen aus dem kreativen oder künstlerischen Umfeld. Das Referat Kultur der Stadt Gelsenkirchen hat für die Unterstützung weder eine privatrechtliche Vereinbarung zur Vermittlung von Geschäften nach § 1 Maklergesetz abgeschlossen, noch ist die Vermittlung von Immobilien gewerbsmäßiges Geschäft des Referates Kultur im Sinne von § 16 Abs. 1 Maklergesetz. Das Referat Kultur ist daher weder zum Abschluss von Verträgen berechtigt noch erhält es eine Gegenleistung für die Empfehlung von Mietinteressenten. Dementsprechend handelt es sich hier auch nicht um eine Immobilienanzeige nach § 16 a EnEV.

Zurück