SZENIALE

13.07.2019 – 14.07.2019

Die SZENIALE - das Festival der Freien Kunst- und Kultur-Szene Gelsenkirchen - feiert seine Premiere im Kreativ.Quartier Ückendorf!

Das Festival spielt vom Morgen des 13. bis zum Morgen des 14. Juli 2019, und das gesamte Quartier Ückendorf ist Gastgeber: vom Wissenschaftspark bis zum Ückendorfer Platz, von der Bochumer Straße bis zum Halfmannshof.

Wie szenial ist das denn?

Dabei nimmt das Festival eine ungewohnte Form ein: Um dem Publikum die Gelegenheit zu geben, möglichst viel spannende Kultur zu erleben, startet die SZENIALE bereits am Vormittag und geht über den gesamten Tag bis in den Abend, setzt sich auch durch die Nacht fort und endet mit dem großen Finale am nächsten Morgen.

Jede Tages- und Nachtzeit bekommt eigene, besonders passende Programme – vom Bühnenprogramm am Nachmittag und Abend über die meditativen Ruhezonen und Tanzgelegenheiten in der Nacht bis zum gemeinsamen Frühstück bei den ersten Klängen am nächsten Morgen.

Die SZENIALE bietet dabei Gelegenheit, die Vielfalt, die Tiefe und die überraschenden Fähigkeiten der freien Szene in Gelsenkirchen an einem Ort und zu einem Zeitpunkt zu erleben. Und das heißt: kommen für die Bildende Kunst, bleiben für die Musik. Oder: Theater erleben und auf dem Weg Poetry entdecken. Oder: in den Orten verweilen und dabei Performance zuschauen.

Gekommen um zu bleiben

Organisiert wird die SZENIALE von Gelsenkirchener Künstler*innen und Kulturschaffenden für Gelsenkirchener Künstler*innen und Kulturschaffende – und für alle, denen sie sich vorstellen wollen!

Die SZENIALE soll künftig alle zwei Jahre stattfinden. Gastgeber wird jeweils ein Stadtteil Gelsenkirchens sein.

Ort: Kreativ.Quartier Ückendorf, GE-Ückendorf

Zurück