in naher weite, ein moment.

13.12.2018 – 28.02.2019

in naher ferne, ein moment. - Fotografien von Ute Jäger und K.Roland Berger.

„Nähe“, so beschreibt es die Lyrikerin Anke Maggauer-Kirsche, „sucht sich nur wenn Weite möglich ist.“

 
Mit der Ausstellung ,in naher weite, ein moment‘, laden Galeriemeile und Justizzentrum Gelsenkirchen dazu ein, Momenten von Weite und Nähe nachzuspüren.

Weite in Bild und Wort

Ute Jäger führt uns mit ihren Arbeiten in die Ferne, zeigt Momente im Leben von Landschaft und Menschen, eröffnet uns Weite über und durch Distanz.
 Die fotografischen Abstraktionen von K. Roland Berger wirken vordergründig in Farben und Flächen, im weiteren Schauen erspüren wir weite und nahe Landschaften in denen wir uns verortet fühlen.
Begleitet werden die Fotografien von Texten, die sich dem Thema lyrisch und episch nähern.

Einladung zur Eröffnung

Dr. Ilsebill Eckle von der Galeriemeile e.V. und Dr. Mathias Kirsten, Direktor des Amtsgerichts laden herzlich zur Eröffnung am 13. Dezember 2018 um 19.00 Uhr ins Justizzentrum Gelsenkirchen ein. Der Abend wird begleitet mit Musik con Manuela Clermont.

Kontakt

galeriemeine-gelsenkirchen.de

Facebook: @Galeriemeile

 

Ort: Justizzentrum Gelsenkirchen, Bochumer Straße 79

Zurück