Projekte

Entdecken Sie die Vorteile eines europäischen Kreativnetzwerkes! Erasmus for Young Entrepreneurs ist ein von der Europäischen Union finanziertes Austauschprogramm für Jungunternehmerinnen und –unternehmer mit Fokus auf die Kreativwirtschaft. 

 

mehr lesen
Perspektivwechsel im Kreativ.Quartier

Projekt zu einem künstlerisch provozierten Perspektivwechsel im Kreativ.Quartier, ein Brückenschlag zwischen Halfmannshof und Bochumer/Bergmannstraße.

mehr lesen
Co-Working & Veranstaltungs-Raum

Drei Kreativ-Freelancer Matthias Krentzek, Melanie Kemner und Simon Schlenke suchten einen Raum, an dem alle zusammen ihrer Arbeit nachgehen können, sie haben selbst Initiative ergriffen und mit ℅ – Raum für Kooperation eben diesen Co-Working-Space geschaffen.

mehr lesen

Entlang der Bergmannstraße, der Straße mit der höchsten Galeriedichte im Ruhrgebiet, zwischen dem Baudenkmal Heilig-Kreuz-Kirche, der preisgekrönten Glasarkade des Wissenschaftsparks und dem Skulpturenwald Rheinelbe bilden Ateliers und Studios im Quartier die „Galeriemeile Gelsenkirchen“.

mehr lesen

Hinter den Insane Urban Cowboys stecken Künstlerinnen und Künstler, Fotografen, Modemacher, aber auch Journalisten oder Menschen die auf kreative Weise versuchen, einen Beitrag zur Lösung der wirtschaftlichen und städtebaulichen Probleme vor allem in Ückendorf zu leisten.

mehr lesen
Virtual Reality Festival

Places_2018 ist Deutschlands erstes frei zugängliches Festival für Virtual Reality. An vier Tagen wird sich vom 19. – 22. April 2018 alles rund ums Thema Virtual Reality drehen – an außergewöhnlichen Orten in Gelsenkirchen-Ückendorf.

Das Kreativ.Quartier Ückendorf dient mit seinem urbanen Altbau-Charme als einzigartige Kulisse fürs Festival. Wo in vergangenen Jahrzehnten Leben pulsierte, werden virtuelle Realitäten neue Welten entstehen lassen und zukünftige Möglichkeiten aufzeigen.

mehr lesen

Der Marktplatz der guten Geschäfte ist eine Kontaktbörse für gesellschaftliches Engagement - für Akteure aus Wirtschaft, sozialen, kulturellen und gemeinnützigen Organisationen.

mehr lesen
+++ Open Call +++ Deadline 30. August 2017 +++

Das plus house im Halfmannshof Gelsenkirchen führt von Anfang Oktober bis Ende Dezember 2017 die erste Co.Creation Residency Ruhr durch. Dieses bisher einmalige Residenzformat bietet fünf KünstlerInnen und Kreativen unterschiedlichster Sparten aus dem Ruhrgebiet in einem Kick-Off Workshop die Möglichkeit, Co.Creation-Praktiken und Methoden von internationalen Experten zu erlernen und diese in einer dreimonatigen Residenz an der Praxis zu erproben.

mehr lesen